Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe für Arm- und Beinamputierte und ihre Angehörige

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Menschen mit Arm- und Beinamputation NRW (LVamp NRW) haben wir einen Kreis für Betroffene und ihre Angehörige ins Leben gerufen.

Seit Januar 2020 trifft sich die Gruppe regelmäßig jeden zweiten Dienstag eines Monats zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten in Siegen Seelbach und wird dabei vom LVamp NRW betreut.

Sollten auch Sie Interesse an einer Gemeinschaft haben, die sich rund um das Thema Amputation austauscht, sich gegenseitig Mut macht, Erfahrungen teilt und gemeinsame Aktivitäten plant, sind Sie herzlich eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen. Eine regelmäßige Teilnahme, sowie eine Anmeldung sind hierbei kein Muss.

Wir freuen uns auf Sie!

Thema 10. März 2020

Welche rechtlichen Möglichkeiten und Verpflichtungen habe ich als Amputierter gegenüber meinem Leistungserbringer und meiner Krankenkasse?